Veranstaltungskauffrau / Veranstaltungskaufmann (IHK)

Ausbildung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin:

OK

Beginn:

11.07.2022   Startgarantie!   2 weitere Veranstaltungen verfügbar

Angebotsform:

Vollzeit

Veranstaltungsort:

GPB Mitte

Dauer:

36 Monate inkl. 18 Monate Praktikum

Unterrichtszeiten:

Mo.-Mi. 08:15-16:00 Uhr, Do. 08:15-14:00 Uhr, Fr. 08:15-13:15 Uhr

Kosten:

189 EUR monatlich (verschiedene Finanzierungsmodelle ...

Anfrage absenden     Anrufen: 030 403665960     Zur Anbieter-Website

Inhalte

Die Lehrgangsinhalte orientieren sich am IHK-Ausbildungsrahmenplan für den Beruf Veranstaltungskauffrau / Veranstaltungskaufmann.

Themen der berufsübergreifenden Qualifikation

  • Kommunikation und Präsentation
  • Zeit- und Arbeitsorganisation
  • Wirtschafts- und Rechtskunde
  • MS Office Anwendungen
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Geschäftsprozesse
  • Auftragsbearbeitung
  • Marketing
  • Finanzbuchhaltung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kaufmännische Software
  • Personalmanagement
  • Steuer- und Sozialrecht, Entgelte
  • Finanzierung und Investition

Themen der berufsspezifischen Qualifikation

  • Die Veranstaltungswirtschaft
  • Projektmanagement
  • Fachrecht, Datenschutz, Datensicherheit
  • Veranstaltungen planen und durchführen
  • Veranstaltungen auswerten, abrechnen
  • Finanzierung und Budgetierung
  • Veranstaltungstechnik
  • Qualitätsmanagement
  • Marketing
  • Fachenglisch
  • Messewirtschaft
  • Vertiefung Buchführung
  • Green Events
  • Tagungen und Kongresse

Prüfungsvorbereitung
ca. 6 Wochen

Downloads:

Berufeflyer

Infos zum Beruf

Hauptaufgaben von Veranstaltungskaufleuten sind die Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbereitung unterschiedlichster Veranstaltungen. Sie entwickeln z.B. zielgruppengerechte Konzepte, schätzen Veranstaltungsrisiken ein, kalkulieren die Kosten und erstellen Leistungsangebote. Sie beraten und betreuen Kunden vor und während der Veranstaltungen, erstellen Ablauf- und Regiepläne und setzen diese um.

weitere Informationen

Ihre Vorteile

  • Abwechslungsreicher Unterricht: Methodenvielfalt durch Präsenz- und Online-Unterricht, Gruppenarbeiten sowie Selbstlerneinheiten.
  • Praxisorientierte Lehrkräfte: Die Theorievermittlung wird durch handlungsorientierten und praxisnahen Unterricht aufgewertet.
  • Modularer Unterrichtsaufbau: Ein Lernbaustein im wöchentlichen oder mehrwöchigen Intervall.
  • Intensive Prüfungsvorbereitung: Wir machen Sie fit für die Abschlussprüfung!
  • Langjährige Erfahrung: Seit über 25 Jahren am Berliner Bildungsmarkt!
  • Zertifizierte Qualität: Alle Bildungsangebote sind fachlich geprüft, zertifiziert und zugelassen.

Voraussetzungen

Idealerweise sind Sie über 18 Jahre alt und haben einen guten Schulabschluss (Abitur bzw. Fachhochschulreife oder einen sehr guten MSA). Sie haben Interesse und Freude am Ausbildungsberuf, sind lernbereit und verfügen über gute Deutschkenntnisse. Weiterhin ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest Voraussetzung für die Zulassung.

Fördermöglichkeiten

Ausbildungen können in der Regel durch Schüler-BAföG, Kindergeld, Wohngeld oder einen Bildungskredit (ab dem 2. Lehrjahr) finanziert werden.

Praktikum

Sie absolvieren ein oder mehrere Betriebspraktika mit einer Dauer von insgesamt 18 Monaten in dem Unternehmen Ihrer Wahl (wechselnde Betriebe sind möglich). In dieser Zeit können Sie Ihre bereits erworbenen Kenntnisse vertiefen und sich professionell einbringen. Bei der Wahl des passenden Betriebes und Erstellung der Bewerbung stehen Ihnen ein Jobcoach und ein Online-Kurs (Karriereassistent) zur Verfügung.

Abschluss

Veranstaltungskauffrau / Veranstaltungskaufmann (IHK)

Zielgruppe

Alle, die an einer schulischen Berufsausbildung in der Veranstaltungsbranche interessiert sind, Spaß am Organisieren, kreativen Arbeiten und dem Umgang mit Menschen haben.

Über den Anbieter

Seit über 25 Jahren setzt sich die GPB das Ziel Kundinnen und Kunden optimal auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Ausbildungen, Umschulungen, Fortbildungen, individuelle Weiterbildungen, Firmentrainings, Seminare und Schulabschlüsse – das ist die Bandbreite der GPB-Angebote. Neben dem Medien- und IT-Bereich werden auch kaufmännische Berufe und Fremdsprachen ausgebildet und der Fokus auf die wachsenden Märkte IT und Gamedesign gesetzt.

Mehr Informationen

Interesse an diesem Bildungsangebot? Wir beraten Sie gerne!   Kontakt aufnehmen